Monatsarchiv: März 2009

User generated content

Ich bin ein User, also jemand, der Untertan seines eigenen Rechners ist. Und weil dem so ist, brauche ich oft Hilfe eines Experten. Zu oft – wie Letzterer mich nun wissen ließ. Weshalb er mir nun, ganz im Stile meiner Frau, meine Rechte beschneiden will. In Zukunft gibt’s für mich daher keine Administratoren-Rechte mehr. Damit soll sichergestellt werden, dass ich keinen Unsinn mehr anstelle, um den sich der Experte dann kümmern müsse. Ich solle es nicht persönlich nehmen, aber er hätte schließlich Besseres zu tun.  Er empfahl mir, mir nachfolgendes Filmchen anzugucken, um zu verstehen, wie stressig sein Alltag sei und warum er am liebsten alle User zu rechtelosen Wesen downgraden würde…

Merke: You can’t arrange icons by penis!

Advertisements

Was vom Wochenende übrig blieb…

Auch dieses Wochenende trieben einige Gedanken ihr Unwesen in meinem Kopf…

– Warum gibt es bei Zeitangaben eigentlich die viertel, halbe und dreiviertel Stunde, aber keine drittel (und zweidrittel) Stunde? Dabei werden 20 Minuten doch so oft als Zeitangaben genutzt.

uhr1

 (Bild: via)

– Ist Boris Becker die Mutter aller It-Girls?

4xq8h5ckesr54dyimonutq

Dafür spräche nicht nur, dass uns Bobbele älter und weniger hübsch ist, als alle It-Girls, die ich kenne. Sondern vor allem, dass er – wie sie –  unzählige Affären hatte und peinliche Sex-Skandälchen geliefert hat, immer und überall seine Visage in die Kameras hält und belangloses Zeug verzapft, und keiner weiß, womit er eigentlich sein Geld verdient (außer eben durch zuvor Genanntes).

First there was Boris Becker, then came the It-Girls…

– Wäre das Leben mit dem generischen Maskulinum nicht einfacher geblieben?

Bei den Sparfüchsen ist die Welt noch in Ordnung. Niemand beschwert sich, weil er diskriminiert wird. Der Sparfuchs ist der Sparfuchs, die Sparfüchsin spart sich den Unsinn einer umständlichen Inn-isierung und wird auch zum Sparfuchs. Zusammen sind sie die Sparfüchse. Fertig.

Und wieder zeigt sich, dass sich der Mensch bei den Tieren noch einiges  abgucken kann!

sauerei

(Bild: via)

Facesimile

Als ich neulich dieses Foto

hbt7l7h2_pxgen_r_700xa

(Bild: via)

unseres neuen Bundesministers für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, gesehen habe, da dachte ich: Mensch, den Typen kennst du doch irgendwoher. Ist das nicht der, der neulich Sylvia, Lolita, Marijana, Liliana geheiratet hat…?

89847702_1199284803383

(Bild: via)

Ähnlich irritiert ob der physiognomischen Ähnlichkeiten war ich auch bei den folgenden 2 Pärchen:

Den großen Bruder der Deutschen Bahn, Hartmut Mehdorn…

151207MAZ104

(Bild: via)

habe ich mit

ben-grimm-thing

(Bild: via)

dem fantastischen Ben Grimm verwechselt; und den Bald-Abgang vom FCB, Franck Ribery…

ribery_250_250

(Bild: via)

mit, ja, ähm, dem hier

2055337843_1090415270034

(Bild: via)

Geiz ist geil.

Wie ich an anderer Stelle schon einmal erzählt habe, besitze ich bei Xing einen Fake-Account. Und der Besitzer dieses Accounts hatte vor kurzem Geburtstag. Als Geburtstagsgeschenk erhielt er von Xing wieder einmal eine 10-tägige Premium-Mitgliedschaft – kostenfrei.

So what? Big deal! Gee whizz… Langsam! Das Interessante – zumindest für die Sparfüchse unter euch – kommt ja erst noch. Also, ich hatte folgende Überlegung: Wenn Xing mir jedes Jahr zum Geburtstag eine kostenfreie Premium-Mitgliedschaft spendiert, die ich dann 10 Tage lang testen darf, warum dann nicht ein wenig Mühe auf mich nehmen und dieses Privileg das ganze Jahr über genießen?

Ich müßte einfach 36 verschiedene E-Mail-Accounts aufmachen, mich dann 36 Mal mit falschem Namen und unter Angabe einer (jeweils anderen) dieser 36 E-Mail-Adressen bei Xing anmelden und dabei immer 36 um 10 Tage auseinander liegende Geburtsdaten angeben. (Eigentlich braucht man nur 35 Fake-Accounts, denn der 36te sollte der echte sein, damit man mit den durch die Premium-Accounts erhaltenen Daten etwas anfangen kann… 😉 )

Allerdings scheue ich diese Mühe ein wenig, weil ich Sorge habe, dass mich Schäuble unter Umständen für ein Terroristen hält…