Missverständnis

Einige werden es vielleicht dem Angebot des Tages auf diesem Blog oder meinem Xing-Profil entnommen haben. Ich habe eine ganze Zeit lang in den USA (Chicago) gelebt und gearbeitet. Ich hatte über eine Organisation ein gültiges Visum erhalten, hatte einen festen Wohnsitz, habe Steuern gezahlt etc.

Nun bin ich aber wieder zuhause in Deutschland, und das schon seit längerer Zeit. Habe in den Staaten zwar noch ein gültiges Bankkonto, bin dort aber nicht mehr als Einwohner gemeldet. Zumindest habe ich das bis heute gedacht. Denn offenbar geht man dort weiterhin davon aus, dass ich meinen Pflichten als Einwohner nachkommen sollte.

Es muss sich dabei aber ganz klar um einen Fehler handeln, anders kann ich mir dieses Missverständnis nicht erklären… 

(via: Basicthinking)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s