Fund des Jahres

Mirko Gutjahr könnte den – noch nicht offiziell existierenden – Christoph Kolumbus-Preis erhalten. Den Preis für den Entdecker des Jahres. Nach langem Betrachten des berühmten Bildes „Porträt einer Frau“ von Robert Campin…

…ist ihm nämlich der Ring an der linken Hand der porträtierten Frau aufgefallen. Und noch mehr:

Beim Studium der Lichtreflexe des roten Steins am Ehering der Schönen in der National Gallery schaute der Archäologe plötzlich einem Bärtigen in die Augen. Im Klartext: Robert Campin hat, was sechshundert Jahre lang unbemerkt blieb, das Gesicht eines Mannes als Spiegelung auf den geschliffenen roten Stein gemalt.

Schauen wir mal etwas genauer hin:

Für all diejenigen, die etwas schlechtere Augen habe als Herr Gutjahr, hier die kurze Beschreibung, was es zu sehen gibt:

Der Mann im roten Stein trägt halblange gescheitelte Haare und einen langen Schnurrbart.

Hm. Ich sehe irgendwie einen roten Kopf mit schwarzen Augen, einer Nase, einem aufgerissenen Mund, vorstehendem Kinn und einem klar erkennbaren „Horn“ auf der vom Betrachter aus gesehen rechten Kopfseite. Könnte Luzifer sein. Oder jemand anderes. Oder etwas anderes. Etwas, das so aussieht wie ein Kopf, weil ich erwarte, einen Kopf zu sehen.

Wie in dem Artikel richtig berichtet wird, waren zu Campins Zeiten Bilder in Bildern keine Seltenheit:

Spiegelbilder als Bild im Bild – seien es direkte mittels Reflexen auf gemalten Hohlspiegeln wie beim Geldwechslerpaar oder der „Arnolfini-Hochzeit“ des Jan van Eyck, oder seien es Spiegelungen in den Pupillen Porträtierter –, waren in jener Epoche nicht selten.

Es könnte also durchaus sein, daß Herr Gutjahr nach der Untersuchung so vieler Bilder, in denen Bilder in Bildern vorkamen, in diesen Ring einfach etwas reininterpretiert. So wie beim Rorschachtest. Oder bei den satanischen Versen, die man angeblich hören kann, wenn man bestimmte Platten rückwärts abspielt. Oder wie bei den Stimmen aus dem Jenseits, die man schon mal von alten Kassetten vernehmen kann. Oder. Oder. Oder.

Oder Herr Gutjahr erhält den Christoph Kolumbus-Preis!

(via: FAZ)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s