Baby-Einschlaflieder-Liederliste

In den letzten Wochen hatte ich aus Zeitgründen keine Liederlisten mehr zum Wochenende hin gepostet. Da ich aber den Eindruck habe, dass einige von euch darunter sehr gelitten haben, möchte ich diese Tradition nun wieder aufnehmen – allerdings mit der kleinen Veränderung, dass es fortan nur noch Top 5-Listen geben wird.

Ich sehe ob dieser Nachricht bei euch ein lachendes und ein weinendes Auge, wie schön! 😉

Aus gegebenem Anlass hier meine Top 5 derjenigen Lieder, die meinen Sohn am schnellsten ins Schlummerland befördern – wenn ich sie selbst singe, wohlgemerkt! 🙂

Genießt das Wochenende mit Weib, Wein und Gesang, denn es soll nicht regnen und auch nicht wirklich kalt werden! Bis Montag!

1. Eric Clapton – Tears In Heaven

2. Eric Clapton – Wonderful Tonight

3. Cat Stevens – How Can I Tell You

4. Elvis Presley – How The Web Was Woven

5. Rod Stewart – Sailing

Advertisements

2 Antworten zu “Baby-Einschlaflieder-Liederliste

  1. Deine Top 5-Einschlaflieder-Liste gefällt mir gut.

    Um meine „Kleine“ ins Bett zu bringen, habe ich „Klassiker“ wie folgenden gesungen:

    http://de.youtube.com/watch?v=2TS-W5woDcw

    Wir sind dann aber schnell auf die Gute-Nacht-Geschichte umgestiegen, da meine Gesangskünste doch etwas zu kläglich sind.. :o)

    Trotzdem muss ich noch unbedingt ein Stück erwähnen, dass meine damals noch kleine „Kleine“ bei erstmaligem Hören in eine plötzliche Trance versetzt hatte, und das obwohl sie eigentlich gerade einen „Ich-bin-jetzt-sauer-und zicke-rum“ -Anfall gehabt hatte. Danach hatte sie ihren Ärger vergessen und ich musste ihr eine ganze Kassette mit folgendem Lied für ihren Kassettenrekorder überspielen:

    http://de.youtube.com/watch?v=y4AYW8suDzA

  2. Hallo Frau Mahlzahn! Freue mich, dass Sie wieder da sind und dass ich Ihnen mit der Liste – hoffentlich – eine Freude machen konnte! 😉

    LaLeLu ist natuerlich der Klassiker! Mein Sohn hat einen klitzekleinen Kassettenspieler, in dem steckt immer die gleiche Kassette drin (Kunststueck, ist die einzige, die er hat). Und auf dieser Kassette ist irgendwo auch LaLeLu drauf. Und tausend andere Kinderlieder, die ausgerechnet auch noch von Kindern gesungen werden. Klingt manchmal sehr, hm, wie soll ich sagen, eunuchenhaft…

    Fuer Gute-Nacht-Geschichten ist mein Sohn noch nicht zu haben. Ist er auch noch etwas zu klein fuer. Er liebt es dagegen, abends in Papas Armen geschaukelt und besungen zu werden. Meistens komme ich auf der Liste bis zum dritten Lied, und dann schlummert er. Wenn’s schlecht laeuft, dann kann ich ein Dutzend Lieder traellern und er schlaeft nicht ein. 🙂

    Das Corrs-Stueck finde ich ganz schoen, es erinnert mich aber einerseits etwas an „Riverdance“ und andererseits an eine CD mit Instrumentalstuecken extra fuer Kinder. Du weisst, die Stuecke, wo du Wasser plaetschern und Voegel zwitschern hoerst. Bin gespannt, was Corrs sonst so fuer Sachen gemacht haben. Werde gleich mal reinhoeren…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s