Ambrosia Artemisiifolia – Seek & Destroy

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts steht die Welt wieder einmal vor dem Abgrund. Nach Malaria, Typhus und Cholera droht der Menschheit nun wieder einmal der Untergang – diesmal durch die totbringenden Pollen der Ambrosia Artemisiifolia! 

Doch Rettung naht! Es gibt eine Gruppe von Menschen, die sich nicht davor fürchten, sich diesem grünen Teufel entgegenzustellen, das Übel bei der Wurzel zu packen und auszumerzen: Die 1-Euro-Jobber!

Sie sind die einzige Hoffnung, die die Menschheit noch hat! Sie begeben sich für uns in die größten Gefahren (wobei aber auch die Mutigsten von ihnen respektvoll vor Gleisanlagen und Privatgrundstücken zurückweichen), um unser Überleben zu sichern!

Also mal ehrlich: Die bei der Zeit scheinen doch nicht mehr alle am Zeiger zu haben! Anstatt zu schreiben, dass man endlich einen Weg gefunden hat, wie man 1-Euro-Jobber etwas Sinnvolles tun lassen kann, indem man sie das für Allergiker sehr gefährliche Beifußblättrige Traubenkraut suchen und vernichten lässt, schreiben die einen panischen Weltuntergangsartikel, der dem meinigen in nichts nachsteht. Seit mindestens 2 Jahren ist bekannt, dass sich diese Pflanze auch in Deutschland vermehrt ausbreitet und jetzt wird plötzlich die Erderwärmung, die für alles neuentdeckte Schlechte und Böse herhalten muss, dafür verantwortlich gemacht.

Sommerloch, ich hör dir trapsen!

Advertisements

3 Antworten zu “Ambrosia Artemisiifolia – Seek & Destroy

  1. Kettensägenmarie

    Recht hast Du!
    Aber ich finde, es sollte erwähnt werden, dass 1-Euro-Jobs nicht freiwillig sind, und dass sich die armen Menschen in Gefahr begeben. Supermann war meines Wissens freiwillig mit der Weltrettung beschäftigt. (Auf den meisten Fotos der Sommerloch-Artikel tragen sie nicht mal Handschuhe, im Gegensatz zu den gewöhnlichen Comichelden.)
    Die Verbreitungskarten im www sind übrigens meist von 2006 oder so, traurige Sache das. Vielleicht schreib ich nochmal ne Ausrupfanleitung zu Ambrosia, um die Weltrettung voran zu bringen.

  2. Wenn deine Ausrupfanleitung fertig ist, waere ich hoch erfreut, sie auch meinen wenigen Lesern zugaenglich zu machen! Vielleicht postet du sie ja hier…
    Ansonsten freue ich mich, dass auch so alte Artikel von mir noch Leser finden! 😀

  3. Krass, ich habe never ever gedacht dass das real auch so klappt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s