Kein Abi = Kein Studium?

Im Bereich „Internationale Konkurrenzfähigkeit“ gibt es wieder einen sagenhaften Vorstoß: Man, in diesem Fall ist es die Bundesbildungsministerin Schavan, erwägt, besonders erfolgreichen Berufstätigen ohne Abitur ein Studium zu ermöglichen. Tolle Idee!

Ich frage mich nur, ob es diese Möglichkeit nicht schon immer gegeben hat. Meines Wissens handelt es sich dabei um ein zweigeteiltes Studium, vergleichbar mit dem Bachelor-/Master-Studiengang. Den ersten Teil absolvieren die Berufstätigen an der Schule und holen dort erstmal ihr Abitur nach. Und wenn sie das schaffen, dann dürfen sie weiter an die Uni und können dort studieren.  

Wer in seinem Job erfolgreich ist und tatsächlich auch noch ein Studium absolvieren möchte, dem wird diese Idee bestimmt schon gekommen sein. Mein Vorschlag: Lasst die Leute an der Schule erstmal wieder lernen zu lernen, bevor sie an die Uni kommen und dort untergehen.

Advertisements

2 Antworten zu “Kein Abi = Kein Studium?

  1. Da hat Blogthebox nicht richtig gelesen: Denn Studium ohne Abi gibt es längst (vgl. http://www.wege-ins-studium.de/voraussetzungen.html); in dem fraglichen Artikel, der leider falsch als obiter dictum „Studium nur mit Abitur – basta“ setzt, ging es eigentlich darum, auch solchen Studienwilligen Stipendien zu ermöglichen, die davon bislang ausgeschlossen waren.
    Die Idee ist an sich ganz gut: Nur – Studium neben dem Beruf ist nicht möglich und Unterbrechung des Berufsweges zum Studium macht kaum ein Arbeitgeber mit! Daher beißt sich hier wieder einmal die Katze in den Schwanz – böswillig kann man auch sagen: Die Ankündigung der Bewilligung von Stipendien für Quereinsteiger ins Studium war gefahrlos möglich, weil kaum ein Aspirant zu erwarten ist.
    Zuzugeben ist Blogthebox: „Lasst die Leute an der Schule erstmal wieder lernen zu lernen“

  2. Ooops! Da scheint mir jemand auf die Schliche gekommen zu sein. Und bevor ich mich jetzt irgendwie rausrede, gebe ich zu, dass ich mich an dieser Stelle nicht gaenzlich informiert habe bzw. von dem Teaser des Artikels habe in die Irre fuehren lassen. Ich gelobe Besserung! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s